Koh Samed – Eine paradiesische Tropeninsel unweit von Bangkok

Koh Samet ist eine kleine Insel im thailändischen Golf, viele Einheimische aus Bangkok verbringen hier ihren Kurzurlaub. Doch auch immer mehr westliche Touristen finden den Weg auf das etwa 6 Kilometer lange und 2 Kilometer breite Eiland. Aufgrund der idealen Lage in Zentralthailand eignet sich Koh Samet für einen kurzen Badeaufenthalt an einem der weißen Sandstränden bei Ihrer An- oder auch Abreise immer. Die beste Reisezeit für Koh Samet ist zwischen November und Mai, hier kann man das schönste Wetter erwarten. Die beliebte Badeinsel Koh Samet liegt ca. 190 km östlich von Bangkok, kurz hinter der Stadt Rayong, etwa 6,5 km vom Festland entfernt. An Wochenenden, und vor allem an Feiertagen sind die Unterkünfte auf dieser kleinen Insel schon lange im Voraus ausgebucht. Die bekanntesten und belebtesten Strände sind der Ao Wong Duan Beach und der Hat Sai Kaew Beach (Kristall- oder auch Diamantenstrand) – beide liegen an der Ostküste von Koh Samet und sind meist sehr gut besucht. Der Ao Phrao Beach an der Westküste hingegen lädt eher ruhesuchende Urlauber zum Verweilen ein – zudem haben Sie von hier aus einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang.

Koh Samet Urlaub Thailand

Koh Samet Flughafen Transfer

Koh Samet Urlaub

Strände für Urlauber

Die Insel glänzt vor allem mit ihrer traumhaften Unterwasserwelt. Sie können sich vielerorts eine Schnorchelausrüstung ausleihen und die bunte Fischbevölkerung und Korallenriffe vom Strand aus aufspüren. Zudem werden täglich Schnorchelausflüge rund um die Insel angeboten. Sollten Sie Lust auf etwas Abenteuer haben, dann machen Sie sich am besten auf und leihen sich einen Quad – ein vierrädriges Geländefahrzeug. Mit diesem können Sie problemlos – auch während der Regenzeit – die Inselstraße, die von Norden nach Süden führt und die bislang nur auf kurzen Strecken asphaltiert ist, erkunden. Vor allem die Südspitze wird Sie mit herrlichen Aussichtsplätzen ins Staunen versetzen.

Wie kommt man nach Koh Samet?

Wir bieten Transfers vom Flughafen BKK und DMK, sowie vom Laem Chabang Hafen, allen Hotels in Bangkok und Pattaya an bis zum Pier oder auch bis auf die Insel gegen eine kleine Gebühr für die Überfahrt.

Die Fähre ab Ban Phe – Koh Samet: 5 x täglich ab dem Nadan Pier, die Überfahrt dauert ca. 30 Minuten. Die Resorts Ao Phrao, Vongduern Resorts, Le Vimarn und noch einige andere haben ihre eigenen Boote, ebenfalls ab dem Nadan Pier.

Schnellboot ab Ban Phe – Koh Samet: Mehrmals täglich fahren ab dem Nadan Pier Schnellboote, die Sie am gewünschten Strand absetzen. Die Fahrt dauert je nach Wunschstrand nur ca. 10 – 20 Minuten

Transfer Preise:

Vom Laem Chabang Hafen
auf Anfrage

Vom Suvarnabhumi Airport und Bangkok Hotels
1-2 Personen mit Taxi bis zum Pier 3200 THB
1-3 Personen mit Family Van bis zum Pier 3700 THB
4-6 Personen mit Minibus bis zum Pier 4400 THB
7-9 Personen mit Minibus bis zum Pier 4900 THB

Koh Samet ist eine gute Alternative zu Cha Am oder Hua Hin, vor allem für Urlauber, die nicht zu weit fahren möchten oder nur für ein paar Tage an den Strand wollen. Inzwischen gibt es auf der Insel auch mehrere Supermärkte und andere Einkaufsmöglichkeiten für alltägliche Gebrauchsgegenstände. An den Wochenenden sind allerdings sehr viele junge Thais auf der Insel und an den Stränden der nördlichen Inselhälfte kann es dann relativ laut und überfüllt werden. Achtung: Koh Samet ist ein Nationalpark – jeder Tourist muss bei der Ankunft 200 Baht Nationalpark-Gebühr zahlen.